1. Änderung FNP VG Pegau - Elstertrebnitz

Der Stadtrat Pegau hat in seiner Sitzung vom 27.09.2017 mit Beschluss – Nummer 318/23/17 sowie der Gemeinschaftsausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Pegau – Elstertrebnitz hat in seiner Sitzung vom 24.04.2018 mit Beschluss – Nr. 07/06/18 den Entwurf der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Pegau – Elstertrebnitz i.d.F. vom 16.06.2017 gebilligt und die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB und der Behörden nach § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen. Im Gemeinschaftsausschuss vom 24.04.2018 wurde ein weiterer Änderungsbereich bzgl. eines geplanten Wohngebietes auf dem Flurstück 183r der Gemarkung Trautzschen beschlossen, welcher in den Entwurf des FNP eingeflossen ist.

Wir bitten Sie im Auftrag der Verwaltungsgemeinschaft Pegau – Elstertrebnitz Ihre Stellungnahme ausschließlich zu den geänderten Bereichen bis zum 17.08.2018 an die Stadt Pegau, Bauamt, Markt 1 in 04523 Pegau zu senden.

Eine Übersicht zu den Änderungen im Ergebnis des SR-Beschlusses am 27.09.2017 und des GA-Beschlusses am 24.04.2018 zum Abwägungsprotokoll mit Stand 16.06.2017, wozu Hinweise, Bedenken und Anregungen abgegeben werden können, liegt den Planunterlagen bei.

Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB i. V. mit § 245c Abs. 1 BauGB können bei der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung ergänzend elektronische Informationstechnologien genutzt werden. Die Planunterlagen können im Downloadbereich im PDF-Format heruntergeladen werden. Auf Verlangen der Behörde oder dem sonstigen Träger öffentlicher Belange hat die Stadt die Unterlagen in Papierform zu übermitteln.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei nicht rechtszeitiger schriftlicher Äußerung davon ausgehen, dass Ihr Aufgabenbereich durch diese Bauleitplanung nicht berührt wird.

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass der Entwurf der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Pegau – Elstertrebnitz i.d.F. vom 16.06.2017 einschließlich der Änderung lt. Beschluss des Gemeinschaftsausschusses vom 24.04.2018 in der Zeit vom 11.06.2018 bis einschließlich 13.07.2018 in der Stadtverwaltung Pegau, Bauamt, Markt 1, Zimmer 3 in 04523 Pegau während der Dienstzeiten ausliegt.

Für Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin Frau Weber. Sie erreichen Sie unter der Tel.nr.: 03 43 62 / 31 650.

LSG-Ausgliederung Schnauderaue zum B-Plan Grossstolpen Nord

hiermit beteiligen wir Sie i. R. der Anhörung der Träger öffentlicher Belange zum Entwurf der Verordnung des Landratsamtes Leipzig zur Änderung der Abgrenzung des Landschaftsschutzgebietes (LSG) „Schnauderaue“. Die folgenden Unterlagen stehen hier zum Download bereit:
• Anschreiben TÖB – Anhörung Landratsamt Landkreis Leipzig
• Entwurf Ausgliederungsverordnung
• Entwurf Flurstückskarte
• Entwurf Übersichtskarte
• Antrag auf Ausgliederung durch die Stadt Groitzsch
• Begründung zur LSG Ausgliederung Großstolpen
• Entwurf Planzeichnung B-Plan „Großstolpen Nord“ i.d.F. vom 21.02.2018
• Entwurf Begründung B-Plan „Großstolpen Nord“ i.d.F. vom 21.02.2018 inkl. Anlagen

Wir bitten Sie Ihre Stellungnahme bis zum 31.08.2018 an die Stadt Groitzsch, Markt 1 in 04539 Groitzsch zu senden.

Für Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin Frau Weber. Sie erreichen Sie unter der Tel.nr.: 03 43 62 / 31 650.

Bebauungsplan Großstolpen Nord

Der Stadtrat der Stadt Groitzsch hat in seiner Sitzung am 01.03.2018 mit Beschluss Nr. 2018/36/019 den Entwurf des Bebauungsplanes „Großstolpen Nord“ in der Fassung vom 21.02.2018, bestehend aus Planzeichnung (Teil A) mit textlichen Festsetzungen (Teil B) und Begründung inkl. Anlagen gebilligt und die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB und § 13 Abs. 2 Nr. 3 BauGB sowie § 4a Abs. 4 BauGB beschlossen.
Wir bitten Sie im Auftrag der Stadt Groitzsch zu dem Entwurf des Bebauungsplanes „Großstolpen Nord“ in der Fassung vom 21.02.2018 Ihre Stellungnahme bis spätestens 31.08.2018 an die Stadtverwaltung Groitzsch, Markt 1, 04539 Groitzsch zu senden.
Gemäß § 4a Abs. 4 können für die Behördenbeteiligung elektronische Informationstechnologien genutzt werden. Die Planunterlagen können hier im Downloadbereich im PDF heruntergeladen werden. Auf Verlangen der Behörde oder dem sonstigen Träger öffentlicher Belange hat die Stadt Groitzsch einen Entwurf des Bebauungsplanes zu übermitteln.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.
Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass die Planunterlagen in der Zeit vom 30.07.2018 bis 31.08.2018 in der Stadtverwaltung Groitzsch, Markt 1, 04539 Groitzsch während der Dienstzeiten ausgelegt werden sowie über das Zentrale Landesportal Bauleitplanung des Freistaates Sachsen in diesem Zeitraum zum Download zur Verfügung stehen.
Des weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass parallel zu dem B-Planverfahren ein LSG- Ausgliederungsverfahren durchgeführt wird.

Für Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin Frau Weber. Sie erreichen Sie unter der Tel.nr.: 03 43 62 / 31 650.

B-Plan Hemmendorf West

Der Stadtrat der Stadt Groitzsch hat in seiner Sitzung am 21.06.2018 mit Beschluss Nr. 2018/39/071 den Entwurf des Bebauungsplanes „Hemmendorf West“ in der Fassung vom 11.06.2018, bestehend aus Planzeichnung (Teil A) mit textlichen Festsetzungen (Teil B) und Begründung inkl. Anlagen gebilligt und die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB und § 13 Abs. 2 Nr. 3 BauGB sowie § 4a Abs. 4 BauGB beschlossen.
Wir bitten Sie im Auftrag der Stadt Groitzsch zu dem Entwurf des Bebauungsplanes „Hemmendorf West“ in der Fassung vom 11.06.2018 Ihre Stellungnahme bis spätestens 31.08.2018 an die Stadtverwaltung Groitzsch, Markt 1, 04539 Groitzsch zu senden.
Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB weisen wir Sie darauf hin, dass die Planunterlagen in der Zeit vom 30.07.2018 bis 31.08.2018 in der Stadtverwaltung Groitzsch, Markt 1, 04539 Groitzsch während der Dienstzeiten ausgelegt werden sowie über die Homepage der Stadt Groitzsch und über das Zentrale Landesportal Bauleitplanung des Freistaates Sachsen in diesem Zeitraum unter nachstehendem Link zum Download zur Verfügung stehen:
https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan/beteiligung/aktuelle-themen/1008476

Gleichzeitig weisen wir Sie darauf hin, dass Sie die Planunterlagen auch direkt im nachstehenden Downloadbereich im PDF heruntergeladen werden. Auf Verlangen der Behörde oder dem sonstigen Träger öffentlicher Belange hat die Stadt Groitzsch einen Entwurf des Bebauungsplanes zu übermitteln.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Für Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin Frau Weber. Sie erreichen Sie unter der Tel.nr.: 03 43 62 / 31 650.